Grußwort des Bürgermeisters der Stadt Wetter (Ruhr)

Grußwort des Bürgermeisters der Stadt Wetter (Ruhr)

Liebe Ruderfreundinnen, liebe Ruderfreunde,

Wandern und Rudern sind zwei herrliche Aktivitäten, insbesondere wenn man sie in einer Sportart zusammenbringt.

Ich habe daher sehr gern die Schirmherrschaft für das 3. Landeswanderrudertreffen NRW übernommen und freue mich, Sie alle im Oktober hier bei uns in Wetter (Ruhr) begrüßen zu dürfen.

Von Wetter (Ruhr) aus die Region erkunden – so könnte der inoffizielle Titel dieses Oktoberwochenendes lauten. Denn sowohl am Samstag wie auch am Sonntag starten Sie vom Harkortsee aus in die nächste und weitere Umgebung.

Am 10. Oktober heißt das Ziel Dortmund, am 11. Oktober Dahlhausen.

Und auch die nicht rudernden Teilnehmenden können sich auf ein tolles Programm freuen, etwa mit den Stadtführungen in Wetter (Ruhr) und Herdecke oder -gemeinsam mit den Rudernden – mit der Besichtigung der Hohensyburg.

Wanderrudern ist ein Gemeinschaftssport. Daher ist natürlich mit dem Bootshausabend auch für den geselligen Teil bestens gesorgt.

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei Klaus Ullrichskötter und seinen Mitstrei-tern der SG Demag für die Planung und Organisation dieses Landeswanderrudertreffens bedanken.

Liebe Ruderfreundinnen und Ruderfreunde,

Wir in Wetter (Ruhr) freuen uns auf Sie und hoffen gemeinsam mit Ihnen auf ein wundervolles Wanderrudertreffen-Wochenende bei uns in Wetter (Ruhr).

Herzliche Grüße
Ihr

Frank Hasenberg