Clubhaus

Klubanlage

Die Klubanlage unseres Vereins liegt mitten im Naherholungsgebiet der Stadt Wetter und zwar direkt am Ufer eines Seitenarms der Ruhr, dem sogenannten Obergraben. Das von Weitem sichtbare weiße Klubhaus, unsere vier Tennisplätze, umgeben von hohem Baumbestand sowie der Uferbereich mit Bootsanlegesteg, sind die besonderen Merkmale unserer Klubanlage. Nachfolgend möchten wir Sie mitnehmen auf eine kleine virtuelle Rundreise über unsere Anlage.

Das Klubhaus

Nicht umsonst beginnen wir mit dem Herzstück unserer Anlage, unserem Klubhaus. Dieses Gebäude ist zwar schon mehr als 50 Jahre alt, doch durch den letzten großen Umbau im Jahre 1995 wurde es noch einmal gründlich vergrößert und modernisiert. Wir beginnen den Rundgang im Erdgeschoss:

Der Klubraum

In diesem Raum treffen sich die Mitglieder und Besucher des Vereins. Unsere Akteure halten sich gerne hier auf, um sich zu erfrischen und zu stärken. Auch Vereinsfeiern finden hier über das Jahr statt. Dieser Räumlichkeiten können auch für Privatfeiern gemietet werden.

Bitte wenden Sie sich an:
Rolf Koch Tel.: 02335 / 62718 oder
Michael Friedel (unser Hauswart) Tel.:02335 / 8458854

Durch eine Faltwand besteht die Möglichkeit, den Raum zu teilen. In der vorderen Raumhälfte liegt der Thekenbereich mit Zugang zur Küche und ein gemütlicher “Stammtisch“. Eine Tür ermöglicht den direkten Zugang zur Außenterrasse.Im hinteren Raumteil mit dem Großteil der Bestuhlung und einem offenen Kamin können auch kleinere Feiern oder Sitzungen abgehalten werden. Eine große Rollleinwand ermöglicht hier Präsentationen und Fernsehübertragungen.

Vom Klubraum aus gelangt man über einen Flur zu den beiden Umkleiden mit Dusche und WC.

Die Räume im Obergeschoß

In der oberen Etage steht ein weiterer Raum für Feiern oder Konferenzen zur Verfügung. Ansonsten können sich hier unsere Jugendlichen (und nicht nur die) an der Tischtennisplatte oder am Kickertisch verausgaben.

Von hier aus ist übrigens auch unsere große Dachterrasse erreichbar.
Neben einem kleinen Vorstandsbüro und einem Vorratszimmer befinden sich im Obergeschoss noch zwei weitere Umkleideräume mit Dusche und WC.

Die Räume im Untergeschoß

Im Untergeschoss ist der Großteil unserer Ruderboote unterbracht. Dort befindet sich auch die Bootswerkstatt für kleinere Reparaturen.

Am Ende der Bootshalle ist der Eingang zum Fitnessraum. Er ist ausgestattet mit zahlreichen Geräten, unter anderem mit sechs Ergometern speziell für das Rudertraining, um Fitness und Kraft zu steigern. Dieser Raum wird zwar überwiegend von unseren Ruderern genutzt, gerne aber auch von anderen Vereinsmitgliedern.

Das Außengelände

Weitere Boote sind in einem freistehenden Bootsschuppen auf dem Vorplatz untergebracht. Insgesamt stehen unseren Mitgliedern ca. 30 Ruderboote zur Verfügung.

Ebenfalls auf dem Vorplatz befindet sich ein kleiner Pavillon. Um ihn herum finden Außenveranstaltungen wie der “Tag der offenen Tür“ oder die Harkortsee - Regatta. statt, aber auch spontane Grillaktionen unserer Sportabteilungen.

Am Ufer des Obergrabens befindet sich unser Anlegesteg( übrigens von unserem Klubgelände nur getrennt durch den Ruhr-Radweg). Dort werden die Ruderboote zu Wasser gelassen. Direkt neben dem Steg sieht man den Unterstand für das vereinseigene Motorboot. Das Boot ist ein unentbehrliches Hilfsmittel bei der Trainingsarbeit.

Natürlich bleibt es nicht aus, dass im Sommer hin und wieder nach einer strammen Bootstour die Akteure vom Steg aus kopfüber Abkühlung suchen.

Die Tennisanlage

Die SG Demag besitzt vier Tennisplätze und einen Trainingsplatz mit Ballwand.

Die Plätze liegen in einer Reihe hintereinander, sind jedoch durch Bäume und Hecken optisch voneinander getrennt. Platz 1, unser “Centrecourt“, liegt direkt vor dem Klubhaus . Hier können die Zuschauer das Geschehen von der großen Terrasse aus verfolgen.

Die Plätze 2,3 und 4 liegen in einer Linie zum Platz 1 und sind über einen parallel zu den Plätzen verlaufenden Weg zu erreichen. Die Besucher unserer Tennis - Veranstaltungen können auf Zuschauerbänken die Tennismatches beobachten.

Auf der rückwärtigen Seite des Klubhauses steht für die Tennisakteure eine Außentoilette zur Verfügung.

Die Segelboote

Unsere Segler nutzen unser Klubhaus ausschließlich für Ihre gemeinsamen Treffen und Feiern. Die sportlichen Aktivitäten finden auf den Ruhrseen statt. Dort betreibt die Segelabteilung zwei vereinseigene Boote. Ein Boot liegt am Harkortsee und ein weiteres Boot am Kemnader See.

Die Reservierung der Boote geschieht in der Regel online über eine spezielle Seite dieser Homepage.

Die spektakulären Segel-Aktivitäten finden jedoch auf den großen Gewässern statt.

So gibt es beispielsweise im September immer unsere große Vereinsregatta in Heeg (NL). Auch werden immer wieder Segeltörns im Mittelmeer oder auf der Ostsee von unserem Klubhaus aus geplant. Aktuell ist die 39-Vereinsregatta auf dem Heeger Meer in der Vorbereitungsphase